Ausbildereignung FAQ

FAQ - Bereich Ausbildereignung

Fragen zur Organisation des Lehrgangs

Wie lange dauert ein Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung?

Wo finden Vorbereitungslehrgänge auf die Ausbildereignungsprüfung statt?

Wann finden die Lehrgänge statt?

Finden die Lehrgänge Online oder in Präsenz statt?

Wo bekomme ich zusätzliche Informationen zu meinem Lehrgang?

In welcher Gruppengröße finden die Ausbildereignungslehrgänge statt?

Mit welcher Literatur wird in den Vorbereitungslehrgängen zur Ausbildereignungsprüfung gearbeitet?

Ist eine betriebsinterne Veranstaltung möglich?

Fragen zur Ausbildereignungsprüfung

Wie ist die Ausbilderprüfung aufgebaut?

Wie läuft die Prüfungsanmeldung zur Ausbildereignungsprüfung ab?
Zu welchem Zeitpunkt sollte ich mich bei der IHK/HWK zu einer Prüfung anmelden?
Wo wird die Ausbildereignungsprüfung abgelegt?
Was ist die „für mich zuständige Stelle“? Wie finde ich heraus, welche Stelle für mich zuständig ist?
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Ausbildungseignungsprüfung machen zu können?
Muss ich einen Vorbereitungslehrgang besuchen um an der Ausbildereignungsprüfung teilzunehmen?
Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestehe?
Ich bin geprüfter Fachwirt. Wird mir der schriftliche Prüfungsteil erlassen?

Fragen zu den Kosten

 Welche Kosten kommen auf mich zu?

 Kommen zusätzliche Kosten auf mich zu?
Sind die Lehrgänge mit Verpflegung?
Wie bezahle ich die Rechnung?
Kann ich in Raten bezahlen?
Was passiert, wenn ich betriebsbedingt kurzfristig nicht an dem Lehrgang teilnehmen kann?
Was passiert, wenn ich krankheitsbedingt nicht an dem Termin teilnehmen kann?
Wie kann ich den Lehrgang stornieren?

Fragen zum Lehrgang

Warum ist die Ausbilder-Akademie GmbH der richtige Anbieter für mich?

Was heißt AEVO?
Wofür brauche ich einen Ausbilderschein?
Welche Inhalte werden in dem Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung vermittelt?
Welche Qualifizierung haben die Trainer und Trainerinnen der Ausbilder-Akademie GmbH?
Welche Methoden werden in dem Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung verwendet?
Was erwartet mich in dem Angebot „Individuelles Einzelcoaching zur praktischen AEVO-Prüfung“?
Für wen ist das individuelle Einzelcoaching sinnvoll?
Ich habe den Ausbildereignungsschein. Welche Fortbildungen bieten sich für mich an?
Wo kann ich mich bei Fragen hinwenden?

 

Wie lange dauert ein Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung?

Wir bieten aktuell vier verschiedene Lehrgangsformate an. So kann jeder individuell entscheiden, welches Format am geeignetsten ist.

  • 1. Präsenzlehrgang = 5 Tage von 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • 2. Live Online-Vollzeitlehrgang = 8 Tage von 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • 3. Live Online-Intensivlehrgang = 5 Tage von 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • 4. Präsenzlehrgang für Fachwirte = 1,5 Tage (nur praktische Prüfung)
  • Bitte planen Sie zusätzlich ihre individuelle Lernzeit ein.

Wo finden Vorbereitungslehrgänge auf die Ausbildereignungsprüfung statt?

Wir bieten Lehrgänge in Frankfurt, Mainz, Kassel und Berlin an. Die Termine für diese Lehrgänge finden Sie immer aktuell auf unserer Website. Für betriebsinterne Lehrgänge kommen wir gerne deutschlandweit direkt zu Ihnen ins Haus.

Sprechen Sie uns an.

Wann finden die Lehrgänge statt?

Die Termine für das aktuelle Jahr sind auf der Website hinterlegt.

Finden die Lehrgänge Online oder in Präsenz statt?

Wir bieten die Ausbildereignungslehrgänge aktuell sowohl als Präsenz- und als Live Online-Lehrgänge an.
Zur Sicherstellung des Unterrichts reagieren wir flexibel auf die jeweilige Pandemiesituation und können die geplanten Präsenz-Lehrgänge in Live Online-Lehrgänge umwandeln.

Wo bekomme ich zusätzliche Informationen zu meinem Lehrgang?

Alle nötigen Informationen bekommen Sie nach der Prüfungsanmeldung mit ihrer Buchungsbestätigung per Mail. Bei weiteren Fragen lesen Sie gerne unsere FAQ oder melden sich telefonisch oder per Mail. Wir beantworten Ihre Rückfragen gerne.

In welcher Gruppengröße finden die Ausbildereignungslehrgänge statt?

Die AEVO Intensivlehrgänge finden mit einer maximalen Gruppengröße von 14 Personen statt.
So haben wir genug Zeit unsere Teilnehmer/-innen individuell zu betreuen. Da der Live Online-Vollzeitlehrgang mehr Zeit bietet, kann dieser Lehrgang mit bis zu 20 Teilnehmer/-innen stattfinden.

Mit welcher Literatur wird in den Vorbereitungslehrgängen zur Ausbildereignungsprüfung gearbeitet?

  • Wir nutzen:
  • Handlungsfeld Ausbildung: Arbeitsmappe zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
  • Prüfungs-Check Ausbildereignung: Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die schriftliche AEVO-Prüfung
  • Aktuelle Arbeitsgesetze

Bekomme ich eine Bescheinigung für die Teilnahme an dem Vorbereitungslehrgang?

Ja, Sie bekommen im Anschluss an Ihre Teilnahme in unseren Lehrgängen ein Teilnahmezertifikat.

Ist eine betriebsinterne Veranstaltung möglich?

Gerne können Sie uns für einen internen Lehrgang in Ihrem Unternehmen buchen.
Kontaktieren Sie uns » Kontakt. Dann senden wir Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu.


nach oben

Wie ist die Ausbilderprüfung aufgebaut?

Die Ausbildereignungsprüfung besteht aus zwei Teilen: Einer schriftlichen Multiple-Choice Prüfung und einer praktischen Prüfung. In der praktischen Prüfung zeigen Sie mit einer Präsentation oder Unterweisung einer Ausbildungssituation ihre Ausbilderkompetenz.
Die Vorbereitung darauf sowie zahlreiche Übungsklausuren erhalten Sie in unseren Vorbereitungslehrgängen.

Wie läuft die Prüfungsanmeldung zur Ausbildereignungsprüfung ab?

Bitte melden Sie sich selbstständig und frühzeitig bei Ihrer zuständigen IHK/HWK an. Die Anmeldung erfolgt direkt über die jeweilige Website. Dort finden Sie die möglichen Prüfungstermine.

Zu welchem Zeitpunkt sollte ich mich bei der IHK/HWK zu einer Prüfung anmelden?

Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Anmeldefristen. Da die zuständigen Stellen immer nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für die AEVO Prüfung zur Verfügung haben, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Wo wird die Ausbildereignungsprüfung abgelegt?

Die Prüfung wird vor Ihrer zuständigen IHK/HWK abgelegt.

Was ist die „für mich zuständige Stelle“? Wie finde ich heraus, welche Stelle für mich zuständig ist?

Es gibt drei Kriterien, zur Auswahl Ihrer zuständigen Stelle:

  • 1. Der persönliche Wohnort
  • 2. Der Sitz Ihres Arbeitgebers
  • 3. Unserer Lehrgangsstandort

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Ausbildungseignungsprüfung machen zu können?

Für die Teilnahme an der AEVO Prüfung gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen.

Muss ich einen Vorbereitungslehrgang besuchen um an der Ausbildereignungsprüfung teilzunehmen?

Die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang ist nicht verpflichtend. Erfahrungsgemäß lohnt sich der Zeit und Kostenaufwand. Neben der Prüfungsvorbereitung besteht die Chance wertvolle Erfahrungen auszutauschen, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen und Kontakte zu knüpfen.

Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestehe?

Manchmal kommt es vor, dass man trotz sehr guter Vorbereitung im Seminar einen schlechten Tag in der Prüfung hat. Wir versprechen Ihnen, falls das passiert, sind wir nachträglich für Sie da. Wir laden Sie zur nächsten Prüfungsvorbereitung wieder ein – natürlich ohne Zusatzkosten.

Ich bin geprüfter Fachwirt. Wird mir der schriftliche Prüfungsteil erlassen?

In einzelnen Fällen ist das tatsächlich möglich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Stelle.


nach oben

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Preise variieren je nach Dauer und Veranstaltungsort. Daher finden Sie den jeweiligen Preis direkt in der entsprechenden Lehrgangsbeschreibung.

Kommen zusätzliche Kosten auf mich zu?

Bei den Präsenzlehrgängen ist in dem Preis der Ausbilder-Akademie GmbH die Fachliteratur im Wert von 70,00 Euro bereits enthalten. Für die Live Online-Lehrgänge bestellen Sie Ihre Literatur selbstständig. Die Prüfungsgebühr ist direkt an die prüfende IHK/HWK zu entrichten und nicht inklusive. Bitte informieren Sie sich bei der für Sie zuständigen Stelle.

Sind die Lehrgänge mit Verpflegung?

Bitte verpflegen Sie sich während der Lehrgangstage selbst.

Wie bezahle ich die Rechnung?

Sie erhalten kurz vor Lehrgangsbeginn Ihre Rechnung von uns. In den Live Online-Lehrgängen erhalten Sie Ihre Rechnung durch unseren Kooperationspartner, der IHK Frankfurt.

Kann ich in Raten bezahlen?

Wir bieten individuelle Ratenzahlungen an.

Was passiert, wenn ich betriebsbedingt kurzfristig nicht an dem Lehrgang teilnehmen kann?

Laut unseren AGB fallen entsprechende Stornierungsgebühren an. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall direkt an. Es findet sich fast immer eine gute Lösung.

Was passiert, wenn ich krankheitsbedingt nicht an dem Termin teilnehmen kann?

Laut unseren AGB fallen entsprechende Stornierungsgebühren an. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall direkt an. Es findet sich fast immer eine gute Lösung.

Wie kann ich den Lehrgang stornieren?

Laut unseren AGB fallen entsprechende Stornierungsgebühren an. Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall direkt an.


nach oben

Warum ist die Ausbilder-Akademie GmbH der richtige Anbieter für mich?

  • Kleine Gruppengröße mit intensiver Prüfungsvorbereitung und praxisorientierten Trainingsinhalten, die einen direkten Transfer in den Ausbildungsalltag ermöglichen
  • Trainer und Trainerinnen, die in Prüfungsausschüssen aktiv sind und als eingespieltes Team arbeiten
  • Aktive Methoden
  • Spezialangebote für Lerngruppen, z. B. Personalfachkaufleute, Industriefachwirte, Meister, Unternehmen
  • Training realistischer Prüfungssituationen
  • Viel Freude und tolle Leute im Lehrgang, damit Lernen auch Spaß macht

Was heißt AEVO?

AEVO ist die Abkürzung für Ausbildereignungsverordnung.

Diese Verordnung regelt, über welche Fähigkeiten und Kenntnisse Ausbilder/-innen verfügen müssen und wie diese nachzuweisen sind.

Wofür brauche ich einen Ausbilderschein?

Mit der bestandenen Ausbildereignungsprüfung weisen Sie ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung nach. Diese wird beispielsweise benötigt, wenn ihr Unternehmen Ausbildungsverträge schließen möchte. Der Ausbilderschein ist in vielen Fortbildungen eine Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung (Meisterkurse, Personalfachkaufleute, Aus- und Weiterbildungspädagogen, Berufspädagoge).

Der Lehrgang ist auch geeignet für alle, die Freude am Ausbilden haben und sich persönlich weiterbilden möchten.

Welche Inhalte werden in dem Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung vermittelt?

Dieser Lehrgang vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die vorgeschriebenen Inhalte der Ausbildereignungsverordnung (AEVO).
Sie erwerben die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung umfasst, in den Handlungsfeldern:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken,
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen

Welche Qualifizierung haben die Trainer und Trainerinnen der Ausbilder-Akademie GmbH?

Das Trainerteam der Ausbilder-Akademie GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen in der Qualifizierung von Ausbilderinnen und Ausbildern. Wir sind begeistert von dem Thema Ausbildung, verfügen über praktische Erfahrungen in der Berufsausbildung und engagieren uns in Prüfungsausschüssen.

Welche Methoden werden in dem Vorbereitungslehrgang zur Ausbildereignungsprüfung verwendet?

Mit aktiven Methoden legen wir Wert auf eine hohe Beteiligung der Teilnehmer/-innen und einen engen Bezug zur Praxis. Daher nutzen wir zur teilnehmeraktiven, kompakten und verständlichen Wissensvermittlung Lehrgespräche, Präsentationen, Rollenspiele, moderierte Gruppengespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten und viele Übungen.

Was erwartet mich in dem Angebot „Individuelles Einzelcoaching zur praktischen AEVO-Prüfung“?

Wir unterstützen Sie mit einem individuellen Coaching zur praktischen Prüfung.

Erfahrene Prüfer/-innen begutachten Ihr Konzept, schauen sich Ihre Präsentation / Ihre Unterweisung an und geben ein Feedback. Zahlreiche Tipps und das Üben des Fachgespräches sind inklusive.

Für wen ist das individuelle Einzelcoaching sinnvoll?

Für alle zukünftigen Ausbilder:innen, die keinen Vorbereitungslehrgang bei uns gebucht haben und sich gegebenenfalls die Inhalte im Selbststudium nähergebracht haben.
Weiterhin ist ein individuelles Coaching sinnvoll, wenn Sie mit erfahrenen AEVO Prüfer/-innen Ihre praktische Prüfung und das Fachgespräch üben wollen.

Ich habe den Ausbildereignungsschein. Welche Fortbildungen bieten sich für mich an?

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihren passenden Fortbildungsmöglichkeiten. Rufen Sie gerne an. Informieren Sie sich gerne über unser Fortbildungsprogramm:

Wo kann ich mich bei Fragen hinwenden?

Bitte rufen Sie uns jederzeit an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
Zudem können Sie auch unser Kontaktformular nutzen. Wir rufen Sie gerne zurück.


nach oben

 

 

Kontakt

Ausbilder-Akademie GmbH

Telefon: 06734 96297-20
Telefon: 06007 9387-11

info@Ausbilder-Akademie.de

(Bitte beachten Sie bei Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.)

 

» Kontaktformular

Beratungs-VersprechenDurchführungs-VersprechenErfolgs-VersprechenErlebnis-VersprechenInhouse-VersprechenTrainer-Versprechen

Call-Back Kontaktieren Sie uns Imagebroschüre Ausbilder-Akademie GmbH FB social media