Bild
Bild
Fachberater/-in für Servicemanagement (IHK)
Die perfekte
Aufstiegschance!
Button2
Button1
Button3
Fachberater/-in für Servicemanagement (IHK)
Die perfekte
Aufstiegschance!
Button2
Button1
Button3

Fachberater/-in für Servicemanagement (IHK) 

Starttermin: Dienstag, 14.03.2023

Weiterbildungsabschluss in Kooperation mit dem Bildungszentrum IHK Frankfurt am Main

Der IHK-Abschluss als geprüfte/-r Fachberater/-in für Servicemanagement ist die perfekte Aufstiegschance für alle, die in kunden- und serviceorientierten Unternehmen und Organisationen Karriere machen möchten. Im Anschluss können die Fachberater/-innen weiterführende Aufstiegsabschlüsse zu Fach- und Betriebswirten (IHK) erwerben und ihren beruflichen Aufstieg mit zusätzlichen anerkannten Prüfungen sichern.

Aufstiegsabschluesse

Nur in unserem Blended-Learning-Lehrgang ein einmaliges Komplettpaket inklusive:

  • Kompakte Intensiv-Präsenz-Module, in denen die Teilnehmenden zum echten Team werden und zielorientiert auf die Prüfung vorbereitet werden
  • Live-Online-Module, in denen die Lehrgangsinhalte von echten Trainern mit viel Aktivität der Teilnehmenden abwechslungsreich vermittelt werden
  • Spezielle Prüfungsvorbereitungs-App, die die Teilnehmenden mit Spaß und Spannung zum Prüfungserfolg begleitet
  • Speziell entwickelte Lehrgangsliteratur, die alles Wichtige auf den Punkt bringt und leicht verständlich ist

 

Fachberater/-innen für Servicemanagement werden überall eingesetzt, wo es auf professionelle Serviceleistungen ankommt. Sie gestalten erfolgreiche Interaktionsprozesse mit internen und externen Kunden, unterstützen zielorientierte Dienstleitungsprozesse, handhaben auch schwierige Situationen souverän, gewinnen und binden Kunden in schwierigen Situationen. Zudem planen, organisieren und evaluieren sie Serviceangebote unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte. Fachberater/-innen für Servicemanagement führen Projektteams im Dienstleistungs- und Servicebereich und sind Spezialisten für komplexe Herausforderungen.

Fachberater/-innen für Servicemanagement werden überall gebraucht, wo erfolgreiche Interaktionen mit Menschen über den Geschäftserfolg entscheiden:

  • Touristische Unternehmen, z. B. Airlines, Reisebüros, Reiseveranstalter, Tourismuszentralen
  • Verkehrsbetriebe, z. B. Bahn, Bus, Flug, Schiff, Taxi
  • Gastgewerbe, z. B. Restaurants, Hotels, Jugendherbergen
  • Handelsunternehmen, z. B. Einzelhandel, Großhandel, Onlinehandel
  • Veranstaltungs- und Sicherheitsbranche, z. B. Events, Schutz- und Sicherheit, Empfang, Gästebetreuung
  • Finanzdienstleistungsgewerbe, z. B. Banken, Finanzberatung, Versicherungen
  • Bildungsdienstleister, z. B. Schulen, Bildungsträger, Personaldienstleister
  • Handwerksbetriebe, z. B. Kraftfahrzeuge, Sanitär, Elektro, Bau

Die Lehrgangsinhalte orientieren sich an dem Rahmenplan des DIHK in vier Handlungsfeldern:

1. Betriebswirtschaftliches Handeln

  • Aufgaben und Abläufe in einem Dienstleistungsunternehmen erfassen und analysieren
  • Marketingziele berücksichtigen und Marketingmaßnahmen umsetzen
  • Serviceleistungen steuern
  • Unternehmenskultur im Service berücksichtigen

2. Kommunikation und Konfliktmanagement

  • Kommunikation situationsgerecht gestalten
  • Umgang mit Konflikten optimieren
  • Interkulturelle Unterschiede in der Kommunikation berücksichtigen
  • Moderationen und Präsentationen vorbereiten und durchführen
  • Digitale Kommunikationsmedien einsetzen

3. Organisieren und Führen

  • Mitarbeiterteams anleiten und motivieren
  • Zusammenarbeit in Teams fördern
  • Methoden des Projektmanagements einsetzen
  • Aspekte der Personalwirtschaft berücksichtigen

4. Servicemanagement

  • Kundenbedürfnisse und Kundenorientierung beachten
  • Interaktion mit Kunden gestalten
  • Digitale Kundenbeziehungen gestalten
  • Serviceorientiertes Verhalten optimieren
  • Individuelle Gesundheitsprävention gestalten
  • Vorgaben des Sicherheitsmanagements umsetzen
Tag, Datum Std. á 45 Min.
Dienstag, 14.03.2023 9
Mittwoch, 15.03.2023 9
Dienstag, 21.03.2023 5
Mittwoch, 22.03.2023 5
Dienstag, 28.03.2023 5
Mittwoch, 29.03.2023 5
Dienstag, 18.04.2023 5
Mittwoch, 19.04.2023 5
Dienstag, 25.04.2023 5
Mittwoch, 26.04.2023 5
Mittwoch, 26.04.2023 5
Dienstag, 09.05.2023 5
Mittwoch, 10.05.2023 5
Dienstag, 23.05.2023 5
Mittwoch, 24.05.2023 5
Dienstag, 13.06.2023 5
Mittwoch, 14.06.2023 5
Dienstag, 20.06.2023 5
Mittwoch, 21.06.2023 5
Dienstag, 27.06.2023 5
Mittwoch, 28.06.2023 5
Dienstag, 22.08.2023 5
Mittwoch, 23.08.2023 5
Dienstag, 29.08.2023 5
Mittwoch, 30.08.2023 5
Dienstag, 05.09.2023 5
Mittwoch, 06.09.2023 5
Dienstag, 19.09.2023 5
Mittwoch, 20.09.2023 5
Dienstag, 26.09.2023 5
Mittwoch, 27.09.2023 5
Dienstag, 10.10.2023 5
Mittwoch, 11.10.2023 5
Dienstag, 17.10.2023 5
Mittwoch, 18.10.2023 5
Dienstag, 24.10.2023 5
Mittwoch, 25.10.2023 5
Montag, 06.11.2023 9
Dienstag, 07.11.2023 9
Mittwoch, 08.11.2023 9
Donnerstag, 09.11.2023 9
Freitag, 10.11.2023 9
Dienstag, 09.01.2024 5
Dienstag, 16.01.2024 5
Dienstag, 23.01.2024 5
Mittwoch, 24.01.2024 5
Gesamt 253

Prüfungstermine:

  • Donnerstag, 30.11.2023
  • Freitag,  01.12.2023
  • ca. Februar 2024

Prüfende Stelle:

Industrie- und Handelskammer

  • Präsenzveranstaltungen in den modernen Räumen der IHK Frankfurt
  • Live Online-Veranstaltungen in Microsoft Teams
Grafik Azubi Internet

Die Lehrgangsinhalte werden strukturiert und erlebnisorientiert vermittelt, d. h. mit vielen praktischen Übungen, Spaß beim Lernen, flexibel in Lernteams, anhand praktischer Beispiele aus der Realität, anschaulich und verständlich aufbereitet, methodisch abwechslungsreich, intensiv prüfungsnah aufbereitet und zugeschnitten, lebendig, ohne Druck und von unseren professionellen Trainern, die auch aktive Prüfer/-innen sind, verständlich aufbereitet und vermittelt.
Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden exklusiv von uns die EduTORIA App, die die Teilnehmenden spielerisch auf die Prüfung vorbereitet!

Was erwartet die Teilnehmenden in der App:

  • Der komplette Lehrstoff auf dem Smartphone oder Tablet gebündelt
  • Jederzeit genaue Übersicht des Fortschritts in Echtzeit bis zur Prüfung
  • Effizientes Lernen ohne Orts- und Zeitabhängigkeit
  • Höherer Spaßfaktor durch Gaming-Faktor gegenüber dem herkömmlichen Lernen
  • Direkte Korrekturmöglichkeit bei falschen Antworten – ergo: hoher Lerneffekt
  • Lernen im Singleplayer-Modus, die Lernenden verdiene Sterne und tausche diese gegen Joker im Multiplayer-Ranglisten-Match ein. Die Teilnehmenden fordern andere Lernende deutschlandweit zum Duell heraus

Der Lern-Buddy EdGa begleitet die Teilnehmenden durch die App. Er erhält das Prüfungsdatum und er erstellt einen perfekten Zeit- und Lernplan. EdGa erkennt die individuellen Schwachstellen und behält den Lernfortschritt immer fest im Blick. Dazu nutzt er:

  • Tutorial-Videos
  • Erklärtexte
  • Erinnerungen (per Push-Mitteilung)
  • Motivation
  • Übersichtliches Dashboard mit Fortschrittsanzeige und Prüfungscountdown
  • Auswertungen des Leistungsstands, damit wir die Teilnehmenden im Intensivkurs noch gezielter vorbereiten können

Die schriftliche Prüfung erfolgt in den vier Handlungsbereichen auf der Grundlage von jeweils einer betrieblichen Situationsdarstellung:

1. Betriebswirtschaftliches Handeln
2. Kommunikation und Konfliktmanagement
3. Organisieren und Führen
4. Servicemanagement

Die schriftliche Prüfung erfolgt in elektronischer Form am PC oder auf einem Tablet.
Die mündliche Prüfung wird in Form eines situationsbezogenen Gesprächs durchgeführt. Der Schwerpunkt ist der Handlungsbereich Servicemanagement. Die Prüfungsteilnehmer/-innen erhalten eine vorgegebene Situationsbeschreibung zur Vorbereitung auf das Gespräch. Anschließend findet ein Prüfungsgespräch statt, das auch Gesprächssimulationen enthalten kann.
Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?
Die Teilnehmenden sollten Freude an dienstleistungsorientierten Kunden- und Serviceprozessen haben. Zudem sind die folgenden Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dienstleistungs- oder servicespezifischen Ausbildungsberuf und anschließend mindestens sechs Monate Berufspraxis

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens ein Jahr Berufspraxis
oder

3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.
Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachberaters für Servicemanagement haben.

Für die Teilnahme am Lehrgang ist es wesentlich, dass die Teilnehmenden über ein Endgerät mit Internetzugang (PC, Laptop, Tablet), Kamera und Mikrofon verfügen. Wir legen Wert auf eine hohe Beteiligung der Teilnehmenden, einen gemeinsamen Austausch und Praxisbezug. Daher ist es wichtig, mit aktiver Kamera/Video und Audio an den Live-Online-Modulen teilzunehmen. Zusätzliche Software oder andere technische Einrichtungen sind nicht notwendig. Es wird die Plattform MS Teams und/oder Zoom genutzt.

2.560,00 Euro inklusive aller Veranstaltungen, Lernapp EduTORIA, Lehrgangsliteratur, Getränke in den Präsenzveranstaltungen.

Es fällt keine Umsatzsteuer an.

  • Aufstiegsbafög
  • Bildungsurlaub
  • Aufstiegsprämie (je nach Bundesland)
  • Individuelle Förderungen
 

 

 

Wie sich einen der Plätze sichern können:

Anmeldeformular

 


In Kooperation mit dem Bildungszentrum IHK Frankfurt am Main.

Kontakt

Ausbilder-Akademie GmbH

Telefon: 06734 96297-20
Telefon: 06007 9387-11

info@Ausbilder-Akademie.de

(Bitte beachten Sie bei Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.)

Kontaktformular

Beratungs-VersprechenDurchführungs-VersprechenErfolgs-VersprechenErlebnis-VersprechenInhouse-VersprechenTrainer-Versprechen

Call-Back Kontaktieren Sie uns Imagebroschüre Ausbilder-Akademie GmbH FB social media